Anmelden oder registrieren

Cookie-Politik

Wie wir Cookies setzen

Mit Wirkung vom 26. Mai 2012 sind britische Firmen verpflichtet, die EU-Richtlinie zum Einsatz von Cookies umzusetzen. Savoir Beds folgt dieser Regelung. Im Folgenden können Sie lesen, wie wir beim Einsatz von Cookies vorgehen.

Was sind Cookies?

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert wird und der Erleichterung der Navigation dient. Platziert wird das Cookie durch den Server der Website, die Sie gerade besuchen, in diesem Fall www.savoirbeds.co.uk

Welche Cookies benutzt die Website von Savoir Beds?

Unsere Website verwendet Erstanbieter-Cookies von Google Analytics, die uns u.a. erkennen lassen, ob ein Besucher die Website bereits früher aufgerufen hat, wie lange er verweilt und auf welchem Weg er auf die Website gelangt ist. Hiervon zu unterscheiden sind Drittanbieter-Cookies, die Informationen von Websites auf Ihrem Computer ablegen, die Sie nicht besucht haben. Die Daten, die wir sammeln, dienen nicht dazu, Sie zu identifizieren oder persönliche Informationen über Sie zu erhalten, es soll lediglich festgestellt werden, wie unsere Website genutzt wird. Wir verwenden die Cookies nicht, um Ihnen auf der Grundlage früherer Besuche spezifischen Content bereitzustellen oder um Ihre Präferenzen beim Surfen auf unserer Website zu speichern. Ebenfalls erlauben wir Google nicht, unsere Daten zu verwenden bzw. weiterzuleiten.

Die wichtigsten Regeln, nach denen wir Cookies setzen:

Wir teilen unsere Daten nicht mit Drittanbietern und setzen auch keine Drittanbieter-Cookies ein. Sie bleiben anonym. Wir zeichnen nur Ihr Nutzerverhalten auf, aber nichts über Sie als Individuum. Es werden keine persönlichen Informationen gespeichert.

Sie können in Ihrem Browser Cookies deaktivieren. Wie das geht, steht am Ende dieses Texts. Das führt nicht zu einer Einschränkung in der Nutzung unserer Website. Allerdings sollten Sie daran denken, dass das Deaktivieren von Erstanbieter-Cookies bei manchen Websites das Nutzererlebnis beeinträchtigen, wenn nicht gar verhindern kann, wenn beispielsweise ein Einloggen erforderlich ist.

Welche Funktion haben die Google Analytics Cookies, die wir verwenden?

_utma
Das ist ein sogenanntes persistentes Cookie, das nicht von selbst wieder von Ihrem Computer gelöscht wird. Das Cookie speichert jeden Besuch eines Nutzers auf der jeweiligen Website. Es registriert den ersten Aufruf der Seite sowie den jeweils letzten.

_utmb und _utmc
Das _utmb- und das _utmc-Cookie arbeiten zusammen. Sie stellen fest, wie viel Zeit ein Nutzer auf der Website verbracht hat. Das _utmb-Cookie registriert den Zeitpunkt des Aufrufs der Website und das _utmc-Cookie notiert, wann sie der Nutzer wieder verlässt. Hierbei handelt es sich um Sitzungs-Cookies. Das bedeutet, dass sie nach dem Schließen des Browsers gelöscht werden.

_utmz
Das _utmz-Cookie registriert, über welchen Weg ein Nutzer auf die jeweilige Website gelangt ist, welche Suchmaschine benutzt wurde, welche Links angeklickt wurden, welche Suchwörter eingegeben wurden, um die Website zu finden, und wo auf der Welt sich der Nutzer in dem Moment befand, als er die URL aufgerufen hat. Dieses Cookie wird nach sechs Monaten automatisch gelöscht.